Wir über uns

      Shantychor Hansestadt Herford                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Gegründet  wurde der Chor im Juli 1988 aus der Marinekameradschaft Herford.  Nach gut 10 Jahren gingen die Mitglieder des Chores jedoch getrennte Wege und so gab es in Herford zwei Chöre.   

Der hier genannte Chor machte mit den traditionellen Shantys und Seemannslieder weiter und nannte sich von nun an Shantychor der Hansestadt Herford.

Der Shantychor der Hansestadt Herford ist Mitglied in der International and Seasong Association (kurz ISSA), dem Fachverband Shantychöre Deutschland im Deutschen Chorverband (kurz FSD). Des Weiteren unterstützt der Chor viele karikative Einrichtungen, wie den Leuchtturm "RoterSand" und  die DGzRS  (Deutsche Gesellschaft zur  Rettung Schiffbrüchiger).                                                                                                                                                                                                                                      In der Vereinsgeschichte bereist man fast ganz Europa, unter anderem Österreich, die Schweiz, Belgien  die Niederlande, Dänemark, Schweden,  Finnland, Lettland, Littauen, Russland,  und  Polen.  Einige der Lännder sogar   mehrfach .                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      

Auch die Locations und Veranstaltungen konnten nicht verschiedener sein. Ob zu einer Familienfeier in einem großen Saal, einem Festival auf einem Schiff,zu Vereins-und Firmenfesten in Altersheimen, Open-Air-Bühnen, Stadthallen  oder  Weihnachtskonzerten  in Kirchen.                                                              

Aber wir wären keine richtigen Shanty- Sänger, wenn wir nicht auch mal das Seeleben erleben würden. Seit einigen Jahren geht es zum internationalen Shanty-Festival auf die Ostsee. Dort segelt man gemeinsam mit anderen Chören eine Woche lang auf Traditionssegler über die Ostsee, hisst gemeinsam dieSegel und singt in einem der Häfen vortausenden Menschen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

   LLIm Jahr 2012 erlebten wir einen ganz besonderen Höhepunkt: Wir fuhren nach Andalusien, Spanien und genossen die Atmosphäre mit dem Shantychor Andalusien, sowie weiteren deutschen Chören unter der spanischen Sonne.

Der Chor wird noch viel erleben und weiterhin viel Freude, Frohsinn und maritimes Liedergut verbreiten.                   

Wer im “SHANTY CHOR Hansestadt Herford”  mitsingen möchte, der kommt ganz einfach zu den Chorproben oder ruft vorab den Vorsitzenden und Chorleiter Hans Rodax unter einer der unten genannten Telefonnummern an.

Kontaktadresse SHANTY CHOR Hansestadt Herford e.V.

Postfach 2631

D - 32016 Herford

oder

SHANTY CHOR Hansestadt Herford e.V.

c/o Hans Rodax

Holtstraße 89

D - 32120 Hiddenhausen

Telefon 05221 - 62 60 32

Telefax 05221 - 62 60 33

Mobil 0173 - 54 21 86 9

E-Mail hansrodax@t-online.de

Chorprobe “SHANTY CHOR”

Montags von 19:30 bis 22:00 Uhr

Bootshaus im Kanu Klub Herford

Gaußstraße 6a

32052 Herford

Tel.: 05221- 34699240

 

 

Der “SHANTY CHOR Hansestadt Herford e.V.” ist Mitglied

+ Fachverband Shantychöre Deutschland (FSD)

  • der International Shanty and Seasong Association (ISSA)
  • des Deutschen Chorverbandes (DCV)
  • des Fördervereins “Rettet den Leuchtturm Roter Sand”
  • des Fördervereins “Stadttheater Herford”
  • des Vereins “Kulturanker” Herford

und er stellt sich stets auch in den Dienst der

“Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger” (DGzRS).